Mercedes Abgasmanipulation

Wir prüfen kostenlos Ihre Möglichkeiten!!!

Sind Sie auch vom Mercedes-Diesel-Abgasskandal betroffen?

Millionen Autos sind weltweit vom Diesel-Abgasskandal betroffen. Aktuell trifft der Mercedes-Abgasskandal rund 3 Millionen Fahrzeuge der Schadstoffklassen Euro 5 und 6.

Alle Hersteller geben vor, im Rahmen von Rückrufaktionen mit Software-Update und Teiletausch zu erreichen, dass die Fahrzeuge weniger Schadstoffe ausstoßen. Auch wenn das gelingen sollte, kann heute niemand sagen, ob und wie sich diese Maßnahmen auf Leistung und vor allem Lebensdauer der betroffenen Maschinen auswirken. Aus sachverständiger Sicht wird der Mangel nicht abgestellt, sondern durch neue Mängel ersetzt. Hinzu kommt auch noch ein erhöhter Dieselverbrauch bzw. auch ein gesteigerter AdBlue-Verbrauch!“

PKW-Besitzer sollten ihr Auto jetzt zurückgeben, weil begründeter Verdacht besteht, dass Mängel nicht abgestellt werden!

Die Abzugsfähigkeit einer Nutzungsentschädigung und die Berechtigung von Entziehungszinsen wird aktuell immer verbraucherfreundlicher entschieden. Geschädigte Diesel-Käufer erhalten häufig mehr Geld zurück, als sie für den Kaufpreis gezahlt haben.

Aktuelles rund um Mercedes

15. Mai 2020
Daimler wegen möglicher Beweisvereitelung im Mercedes-Abgasskandal unter Druck
Für Daimler wird es im Abgasskandal immer enger. Verweigert der Autobauer die Herausgabe wichtiger Informationen zur Abgasreinigung, könnte dies als Beweisvereitelung angesehen werden.
14. Mai 2020
BGH-Beschluss zeigt Wirkung: Druck auf Mercedes im Abgasskandal steigt
Der Bundesgerichtshof hat am 28. Januar 2020 entschieden, dass Ansprüche gegen Daimler im Abgasskandal nicht einfach abgewiesen werden können, wenn der Kläger greifbare Anhaltspunkte für das Vorhandensein einer unzulässigen Abschalteinrichtung...
12. Mai 2020
Gutachten zu unzulässiger Abschalteinrichtung bei Mercedes
Die Chancen für Mercedes-Käufer im Abgasskandal Schadensersatzansprüche gegen Daimler durchzusetzen, steigen weiter. Das OLG Frankfurt a.M. hat mit Beschluss vom 6. April 2020 die Anordnung eines Sachverständigengutachten angeordnet.

Geschwindigkeit

Wir prüfen innerhalb von 48 Stunden kostenlos über Ihre Möglichkeiten!

Digital Verfügbar

Ihr Verfahrenstand - Sie haben 24 Stunden online Zugriff auf Ihren aktuellen Stand.

Erfahrung

Die AHP Kanzlei prüfte bereits mehr als 5.000 Kredit- / Kaufverträge.

Übermitteln Sie uns Ihre Daten.

Wir garantieren Ihnen eine Prüfung Ihrer Erfolgsaussichten innerhalb von 48 Stunden

Für diese Ansicht ist Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies von Drittanbietern nötig.
Cookie - Einstellungen öffnen

Unsere Erfolge gegen Mercedes

Wir halten was wir versprechen: In unserer Erfolgsübersicht über positiv erwirkte Urteile können Sie sich selbst eine Meinung bilden. Entdecken Sie vergleichbare Fälle und Urteile an diversen Landgerichten.

Überragender Service...

Wir kämpfen - für Sie!

Ihr AHP-Team

Unser Team aus Anwälten, Wirtschaftsjuristen, Wirtschaftswissenschaftlern, einem Steuerberater und einigen weiteren Teammitgliedern steht Ihnen stets zur Seite und hilf Ihre Ansprüche durchzusetzen.

Andreas H. Paul, LL. M.

Rechtsanwalt
Geschäftsführer

Dr. jur. Gero Kollmer, MBA

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Alexander Weber

Rechtsanwalt

0
Geprüfte Kredit- / Kaufverträge
0
Geführte Gerichtsverfahren
0
Jahre Erfahrung im Verbraucherschutzrecht